MARIANNE PLETSCHER

    

End of the World in the World Theatre

Einsiedeln plays the fool

Switzerland 2007, Digi-Beta, colour, 55 min.

_1 _2 _3 

[Synopsis available only in German:]

DirectorMarianne Pletscher
ScriptMarianne Pletscher
PhotographyWerner Schneider
EditingPamela Myson
CollaboratorsAssistenz: David Hugi
Mischung: Esther Heeb
Duration55 min.
FormatDigi-Beta
Sales DVD/Video▶ Kaufen bei CeDe
For educational or commercial use
Telepool GmbH Filmvertrieb
Fernsehstrasse 1-4, CH-8052  telepool@telepool.ch
+41 44 305 69 69 – Fax: +41 44 305 69 70
Information
Marianne Pletscher
info@mariannepletscher.ch
ProductionSchweizer Fernsehen SRF
World RightsTelepool GmbH Filmvertrieb
Fernsehstrasse 1-4, 8052 Zürich
Tel.+41 44 305 69 69 – Fax +41 44 305 69 70
telepool@telepool.ch
TV broadcastsSF1 28.Juni 2007 20.00
29.Juni 11.00
3-Sat 19. August 10.45, diverse Wiederholungen, auch in der ARD

Press Review

Die Tempo-Regisseurin
Nur sechs Tage nach der Premiere zeigt SF 1 Marianne Pletschers Dokumentarfilm über das "Einsiedler Welttheater"; ein Langzeitprojekt, das in Rekordzeit fertiggestellt wurde.
.... Noch am Eröffnungsabend entstanden die letzten Filmaufnahmen und seither sass die Regisseurin des Dokumentarfilms fast pausenlos im Schneideraum....Ebenso wie das Stück, das völlig neu überarbeitet wurde, ist auch der neue Film keine Wiederholung."Vor sieben Jahren legte ich den Fokus vor allem auf den Autor Thomas Hürlimann, der auf Calderons Grundlage ein neues eigenes Stück geschrieben hatte", erklärt die Regisseurin."Diesmal stelle ich die Darsteller und die Spielfreude der Einsiedler in den Mittelpunkt. Pletscher begleitet sie vom ersten Informationstreffen bis zur Premiere. Im Gegensatz zum Film von 2000 hat es im neuen Film praktisch keine Interviews mehr. Wir erzählen alles in Bildern und Situationen"....(Nina Scheu, Tagesanzeiger).

Es hat sich, vor allem auch vom Film aus dem Jahr 2000, sehr viel Material erhalten, das bei Marianne Pletscher eingesehen werden kann.