MARIANNE PLETSCHER


Leiden schafft Pflege

Sr.Liliane Juchli - ein Leben für die Würde des Menschen

Schweiz 2013, Video, Farbe, 30 min.

Leiden schafft Pflege Leiden schafft Pflege 

Sr. Liliane Juchli wird am 19.Oktober 2013 80 Jahre alt, das ist der Grund für diesen Film. Er hätte eigentlich schon längst gemacht werden sollen, denn Sr. Liliane ist schon lange vor diesem Geburtstag zum Mythos und zum Idol von Generationen von Pflegefachfrauen und -männern geworden.. Sie legte schon als Lernende mit ihrem Pflegetagebuch die Grundlage für das erste Pflegelehrbuch der Schweiz, ohne es selbst zu wissen. Daraus sind im Laufe der Jahrzehnte mehr als eine Million Lehrbücher geworden, nach denen Generationen von Pflegenden gelernt haben und immer noch lernen. Im Zentrum des Films steht Sr. Liliane selbst mit ihrer Persönlichkeit, ihrem Elan, und ihrer Fähigkeit, Hoffnung zu verbreiten. Und er begleitet sie an viele Schauplätze ihres Wirkens.

RegieMarianne Pletscher
DrehbuchMarianne Pletscher
MitwirkendeSr. Liliane Juchli
KameraMichael Spindler;Peter Ramseier
TonJörg Ziegler
SchnittMichael Spindler
Dauer30 min.
DrehformatEX3
Verleihversionenschweizerdeutsch und hochdeutsch
Verkauf DVD/VideoPraesens-Film, Münchhaldenstr. 10, Postfach 119, 8034 Zürich
Tel. +41 44 325 35 25   [http://shop.praesens.com" target="_blankBestellen]
ProduktionMarianne Pletscher und Verein Liliane Juchli (Vreni Frei Blatter vreni.frei@gmx.ch)
Weltrechteoffen
Verleih SchweizInfo:
Marianne Pletscher, Hardturmstrasse 301, 8005 Zürich
Tel. +41 044 271 88 83 / +41 79 654 59 14
E-mail: info@mariannepletscher.chMitteilung sendenwww.mariannepletscher.ch
Verleih internationaloffen
UraufführungSchweizer Premiere am 24.1. 2013 um 14.15 am Fachsymposium Gesundheit an der Olma in St.Gallen. die ersten Vorführungen in Deutschland sind geplant in München am 23.3., Berlin am 14.5., Dresden am 24. oder 25. Mai.
TV-Ausstrahlungengeplant 24.2. 2013 in Sternstunde Religion
ISANIsan 0000-0003-1F33-0000-A-0000-0000-7