MARIANNE PLETSCHER


Glück im Vergessen? + Kurzfilm Glück hat viele Gesichter

Geschichten von Demenzkranken und ihren Betreuern

Schweiz 2010, Digi-Beta, DVD, Farbe, 50 min.

 

Demenz macht zuerst einmal Angst. Doch Demenzkranke können in Würde leben, können durchaus noch Lebensqualität haben, ja sie können sogar glücklich sein.

Das ist für viele unvorstellbar. Dass Angehörige, die demente Patienten pflegen, auch Glücksmomente erleben, ist womöglich noch unvorstellbarer. Marianne Pletschers sensibler Film zeigt, dass Glück im Vergessen möglich ist, wenn den Menschen entsprechend geholfen wird.

Im Zentrum den Films stehen Demenzkranke und ihre Partner, die in der Memory-Klinik des Zürcher Waidspitals betreut werden. Dank frühzeitiger Diagnose und entsprechender Behandlung können sie lange ein gutes Leben führen, eine Patientin darf sogar noch autofahren, ein anderer hat trotz Demenz noch gelernt, das Internet zu nutzen. Der Film zeigt aber auch, dass PatientInnen mit fortgeschrittener Demenz nicht früh ins Pflegeheim müssen, wenn eine gute Tages- oder Nachtklinik einspringt. Das Glück darüber teilen die Demenzkranken mit ihren Angehörigen, die ohne Hilfe hoffnungslos überfordert wären. Als letztes zeigt der Film eindrücklich, dass auch in einer weglaufgeschützten Pflegestation Lebensqualität und so etwas wie Glück möglich sind, wenn das Heim genügend Personal hat und gut geführt ist. Dies ist im regionalen Pflegezentrum Baden der Fall.

Ganz im selben Pflegzentrum sind die Beobachtungen des 17-minütigen Kurzfilms "Glück hat viele Gesichter", der der DVD des Hauptfilms beigelegt ist – ein Beispiel dafür, wie auch in einem öffentlichen Heim eine gute Betreuung von Demenzkranken möglich ist.

RegieMarianne Pletscher
DrehbuchMarianne Pletscher
KameraPeter Ramseier
TonPeter Conrad, Ruedi Gujer
SchnittPamela Myson
MitarbeitMischung Esther Heeb
Dauer50 min.
FormatDigi-Beta, DVD
DrehformatXDCam
Verleihversionenschweizerdeutsch
hochdeutsch
Verkauf DVD/VideoSF-Shop  [Bestellen]
ProduktionRedaktion DOK, Schweizer Fernsehen SRF, Zürich, Postfach 8052 Zürich
www.dok.sf.tv, +41 44 305 58 60
WeltrechteInfo: Marianne Pletscher
Verleih SchweizInfo:
Marianne Pletscher, Hardturmstrasse 301, 8005 Zürich
Tel. +41 044 271 88 83 / +41 79 654 59 14
E-mail: info@mariannepletscher.chMitteilung sendenwww.mariannepletscher.ch
Verleih internationalTelepool, Schweizer Fernsehen SF, Postfach, 8052 Zürich Tel +41 44 305 69 69 telepool@telepool.ch
TV-Ausstrahlungen3,3,.2009, 20.00 DOK
4.3. 2009 11. 00 DOK
3sat ca 2 Monate später